3. Mainova Fußball-Hallencup der SG Rodheim vom 26.-28. Januar 2018

3. Mainova Fußball-Hallencup der SG Rodheim vom 26.-28. Januar 2018

07. Dez 2017 | Ken Schneider |

Wer guten Jugendfußball unterm Hallendach sehen will, der sollte sich das letzte Januarwochenende 2018 schon einmal rot in seinem Kalender markieren. Ein Besuch in der Halle am neuen Sportzentrum in Rodheim ist hier erneut ein absolutes Muss.

Nach den ersten beiden Auflagen 2016 und 2017 haben die emsigen Organisatoren der SG wieder ein komplettes Turnierwochenende in vielen Altersstufen auf die Beine gestellt. Bereits nach wenigen Tagen waren sämtliche Turniere ausgebucht.

Den Anfang macht die C-Jugend am Freitag, den 26.Januar. Am Samstag (27.1.) sind dann die G- und F-Junioren an der Reihe. Den Abschluss bilden am Sonntag (28.1.) die E- und D-Junioren.

So werden Mannschaften aus der gesamten Rhein-Main-Region, sowie aus dem Vogelsberg und dem Lahn-Dill-Kreis teilnehmen. Besondere Highlights stellen sicher die Frankfurter Regional-Auswahl Teams der U14 & U12 Juniorinnen sowie die U15 Juniorinnen der Frankfurter Eintracht, sowie der Drittliganachwuchs vom SV Wehen-Wiesbaden und von Kickers Offenbach dar. Hier werden rassige Duelle im fairen sportlichen Wettstreit erwartet. Man kann also davon ausgehen, dass hier Hallenfußball vom Feinsten geboten wird.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl zu moderaten Preisen bestens gesorgt.

Der Mainova-Hallencup soll als Sportereignis eine Tradition und ein fester Bestandteil in den Terminkalendern vieler Fußballfans der Region werden. Und noch dazu eines der am stärksten frequentierten Hallenturniere im Landkreis Wetterau. Wie bei den ersten beiden Auflagen rechnen die Macher des Turniers um Jugendleiter Thorsten Grützner und Orga-Chef Frank Wiesner vom ersten Turniertag an mit einer vollen Halle und guter Stimmung.

Die Erfolgsgeschichte des Rodheimer Jugendfußballs nimmt durch dieses Turnierwochenende weiter an Fahrt auf. So ist bereits ein ähnliches Feldturnier in Planung. Hierfür und für die Neuauflage des Mainova-Cups 2019 liegen bereits jetzt Anfragen höherklassiger Vereine vor. Unter anderem vom FSV Mainz 05 und dem FC St.Pauli, welcher als Kooperationsverein der SG Rodheim bereits jetzt aktiv die Durchführung unterstützt. Neben der Mainova als Hauptsponsor wurden weitere namhafte Unternehmen aus der Region als Partner aktiviert. Hier wären die OVAG, Tegut, Hassia und REWE zu nennen.

Alle Informationen zum Mainova Cup 2018 können ab der nächsten Woche auf unserer "Mainova Cup 2018 Seite" hier auf sgrodheim.de eingesehen werden.

Ein großer Dank gilt bereits vor Beginn den fleißigen Helfern und ehrenamtlichen Betreuern. Ohne deren Engagement wäre eine Veranstaltung dieser Größe nicht möglich.